Du kennst das bestimmt: 

Dir fällt jetzt gerade etwas ein oder du siehst etwas und dazu möchtest du jetzt sofort mehr Informationen im Web einholen.

Du nutzt dazu vermutlich eine Suchmaschine und wirst meist auch rasch fündig …. öffnest die Seiten nach und nach …

Nun gibt es mehrere Szenarien:

Da du dich vermutlich nicht immer gerade  vor einem PC befindest hast du meist nur dein Smartphone zur Hand.

Ist dir auch aufgefallen, dass ungefähr jede 3. Seite die du öffnest leider immer noch nicht “responsive” – heißt: nicht für die Ansicht auf allen Endgeräten optimiert – ist ? Daher wirst du die Informationen nach denen du gesucht hast nur sehr schwer finden, weil du vor lauter zoomen den Überblick verlierst.

Nach einigem Suchen hast du endlich eine Seite gefunden die für die Mobil Ansicht optimiert wurde !!

… aber was ist da los ?

… nur weil das Design auf den ersten Blick “responsiv” ist bedeutet es nicht, dass die Darstellung der Inhalte auch tatsächlich auf jedes Endgerät angepasst wurde.  Da findet man Überschriften die in XXXL Schriftgrösse abgeschnitten oder unkontrolliert über das Display hinaus verschwinden – oder  Fließtexte  – das habe ich z.B. schon oft erlebt … zügiger Lesegenuss sieht anders aus ;-)

Wie passiert so etwas?

Viele Webdesigner verwenden  fertige Layoutvorlagen – sogenannte Templates oder Themes. Vielleicht hast auch du dir damals aus mehreren Vorlagen so ein Theme ausgesucht welches dir gefällt ? Es gibt kostenlose Themes aber auch Kaufthemes. Ein Nachteil von fertigen Vorlagen besteht darin,  dass du nicht alles nach deinen Wünschen verändern kannst… aber das ist ein anderes Thema…

Befüllen wir so eine Vorlage nun mit Bildern und Texten müssten wir eigentlich eine fertige tolle moderne und perfekt funktionierende Webseite haben! …. schön wär´s.

Sind fertige Templates denn nicht responsiv ?

Grundsätzlich JA – aber auch – oder gerade wenn ich ein fertiges Design anwende muss ich nochmals wirklich jede Seite, jeden Absatz, jedes Bild – kurz gesagt wirklich jeden Inhalt, auf jeder Ansicht, auf jeder Seite  nachkontrollieren und ggf. “nachjustieren”. Sonst kann es schnell passieren, dass auch du so eine Homepage hast, über die sich deine Besucher vielleicht ärgern.

Ein Wort wie “Donaudampfschiffahrtsgesellschaft” als Überschrift eingesetzt verschwindet mit Sicherheit über den rechten Rand hinaus. 

Es gibt also wichtige Gründe warum gutes Design für deine Webseite absout empfehlenswert ist !

Vorteil von individuellem Design

Durch ein individuelles Webdesign sind sämtliche Änderungswünsche am Layout – zum Unterschied zu fertigen Templates – jederzeit und in jeder Form problemlos möglich. Ausserdem wird schon bei der Entstehung regelmäßig darauf geachtet, dass die Inhalte in jeder Ansicht voll “funktionstüchtig” sind oder werden z.B. auf Mobilgeräten gar nicht oder abgeändert dargestellt.

 

Schönes Aussehen allein reicht nicht !

Was macht gutes Design aus ? 

  • es vermittelt Vertrauen …
  • ist optisch ansprechend …
  • Inhalte sind auf jedem Endgerät gut lesbar …
  • Kontraste, Schriftgrößen …
  • Navigation ist einfach und unkompliziert …

HAST DU FRAGEN ?

WIR SIND – WIE IMMER – GUT GELAUNT UND GERNE FÜR DICH DA !

01/974 80 46 oder office@sencillo.at

Menü schließen